Qualität und Preis

Nicht billig - aber seinen Preis wert

Der Amerikanische Manager in der Automobilindustrie Lee Iacocca arbeitete für verschiedene amerikanische  Unternehmen und sagte einmal:
 
„Über alles andere können wir streiten. Aber Qualität darf nicht Gegenstand unserer Auseinadersetzungen sein.“
 
Dieser Satz gibt alles wieder, was unser Anspruch ist.
In ihrem Interesse setzen wir nur Material ein zu denen wir 100%-iges Vertrauen haben.
Dazu arbeiten wir nur mit Namenhaften Herstellern und Lieferanten zusammen.
Ständige Schulungen und Weiterbildungen sollen sicherstellen, dass auch wir immer auf dem aktuellsten Stand der Technik sind.
In der heutigen Zeit sehen wir uns natürlich auch mit den Angeboten aus dem Internet konfrontiert. Das will ich nicht prinzipiell verteufeln oder schlecht machen. Auch wir beziehen ständig Informationen aus dem Netz und nutzen dessen Vorteile. Allerdings sollten hier nicht Äpfel mit Birnen verglichen werden.
Die von uns geplanten und gebauten Anlagen werden auf Ihren Wärmebedarf ausgerichtet und sind alle Berechnet. Sie entsprechen den Gesetzlichen Vorgaben, sind bei Namenhaften Prüfanstallten geprüft und erfüllen die Vorgaben der 1.BundesImmissionsschutzVerordnung (1.BImSchV).
Speicherblöcke und Keramische Züge im Inneren werden für jede Anlage Berechnet und nach den Technischen Richtlinien für das Ofenbauhandwerk (TROL) ausgelegt und dimensioniert.
Nur so erreichen sie den bestmöglichen Wirkungsgrad.
Jede Von uns geplante und errichtete Anlage ist ein Unikat.
Lassen sie uns über das Aussehen, die Farbe oder die Form Ihres Ofens oder Ihrer Kaminanlage streiten oder diskutieren! Aber nicht über die Eingesetzte Qualität!
Wir sind der Meinung: "Billig gibt es schon genug!"
 
Schließen möchte ich hier mit einer Aussage des amerikanischen Kaufmanns Harry Gordon Selfridge der seinerzeit Neuerungen wie jährliche Ausverkäufe und Grabbeltische einführte.
 
Qualität bleibt bestehen, wenn der Preis längst vergessen ist.“